Lagersysteme – Unverzichtbar in Logistik und Verwaltung

LagersystemeLagersysteme: Auswahlkriterien beachten

Professionelle Lagersysteme sind in unzähligen Wirtschaftsbranchen unverzichtbar und sorgen für eine einfache Logistik und Kostenersparnis in der Verwaltung von Gütern aller Art. Viele verschiedene Varianten von Lagersystemen sind denkbar, jedoch sollte man einige Kriterien bei der Auswahl beachten, damit ein gewähltes Lagersystem den eigenen Zielen und Ansprüchen gerecht wird.

 

Einsatzziele der Lagersysteme definieren

Für den Laien mögen verschiedene Lagersysteme kaum Unterschiede aufweisen, da sie letztlich allesamt der Lagerung von Waren dienen. Beim Blick ins Detail wird jedoch deutlich: Nicht alle Lagersysteme sind gleichermaßen für alle Betriebe geeignet. Regelmäßige oder unregelmäßige Zu- und Abgänge im Lager sollten ebenso berücksichtigt werden wie die Ansprüche verschiedener Lagergüter, die mehr oder weniger sicher oder geschützt vor Erschütterungen aufbewahrt werden sollen. Wertgegenstände bedürfen im Regelfall einer besonders sicheren und hochwertigen Lagerung, Lagersysteme sollten hierauf z.B. durch abschließbare Schränke und andere Module eingehen können. Zudem sollte bei einem gezielten Management überdacht werden, welche Waren eher “just in time” zu verarbeiten sind und so Lagerkosten und Platz einsparen und für welche Warengruppen eine längere Lagerung erwünscht oder sogar notwendig wird.

 

Passende Lagersysteme auswählen

Gute und passende Lagersysteme zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass sie individuell geplant und in diesem Zuge optimal auf den Ablauf des Betriebes abgestimmt werden. Dazu sollten richtige Schränke, Regale und weitere Elemente für moderne Lagersysteme, die den eigenen Ansprüchen und Wünschen genügen, ausgewählt werden. Dies spart nicht nur Zeit und Mühen, sondern hilft auch dabei, den Faktor Lagerkosten effektiv zu senken.

Tags: